Allgemeine Geschäftsbedingungen

_____________

     

1. Allgemeines

Alle Geschäfte und sämtliche künftige und gegenwärtige Rechtsbeziehungen zwischen Tagträumerei Sabrina Straub und dem Kunden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie schriftlich vereinbart wurden. Sämtliche Geschäftsbedingungen unserer Kunden binden uns nicht, auch wenn wir sie nicht ausdrücklich ablehnen. Mit einem Vertragsabschluss unterliegt unser Kunde unseren AGB.

2. Vertragsschluss

Zum Vertragsschluss mit uns sind alle Personen berechtigt.

Unsere Angebote im Internet sind eine unverbindliche Offerte an den Kunden.

3. Preise und Zahlung

5.1 Alle angegebenen Preise sind Endpreise und unterliegen der Kleinunternehmerregelung.

5.2 Der ausgewiesene Preis zum Zeitpunkt der Abgabe des Angebots des Kunden ist für die Rechnungsstellung maßgeblich.

5.3 Gerät der Kunde mit der Zahlung in Verzug, so sind wir berechtigt, Verzugszinsen in gesetzlich vorgeschriebener Höhe geltend zu machen. Unser Recht, eventuell weitergehende Schadensersatzansprüche geltend zu machen, bleibt hiervon unberührt.

4. Haftungsbeschränkung

Alle Schadenersatzansprüche uns gegenüber sind ausgeschlossen, und zwar ohne Rücksicht darauf, aus welchem Rechtsgrund sie hergeleitet werden, insbesondere auch wegen Vertragsverletzung und bei Vertragsabschluss aber auch gemäß den Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes, bzw. Dienstleistungshaftungsgesetzes für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, welche durch einen Fehler unsererseits, bzw. der Ware entstanden sind, wobei vor allem Ansprüche auf Ersatz von Folgeschäden, wie Produktionsausfall oder entgangener Gewinn und dergleichen zur Gänze ausgeschlossen sind, es sei denn, dass uns Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt, wobei die Beweislast dafür den Kunden trifft. Schadenersatzansprüche umfassen in jedem Fall ausschließlich die reinen Schadensbehebungskosten, nicht aber auch Folgeschäden, entgangenen Gewinn oder dergleichen. Alle Schadenersatz- und allfällige Regressansprüche gegen uns sind bei sonstigem Verfall binnen sechs Monaten gerichtlich geltend zu machen.

5. Datenschutz

Der Kunde ist damit einverstanden, dass seine, der Website im Rahmen der Geschäftsbeziehung zugehenden persönlichen Daten, elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Es wird darauf hingewiesen, dass im Sinne dieser Bestimmung ermittelte Daten ausschließlich für Zwecke der Leistungserbringung, insbesondere zum Zweck der Auftragsabwicklung und der Buchhaltung erhoben und verarbeitet werden. Wir geben Kunden-Daten nicht an Dritte weiter.

6. Copyright

Alle dargestellten Fremdlogos, Bilder und Grafiken sind Eigentum der entsprechenden Firmen und unterliegen dem Copyright der entsprechenden Lizenzgeber. Sämtliche auf diesen Seiten dargestellten Fotos, Logos, Texte, Berichte, Scripte und Programmierroutinen, welche Eigenentwicklungen von uns sind oder von uns aufbereitet wurden, dürfen nicht ohne unser Einverständnis kopiert oder anderweitig genutzt werden. Alle Rechte vorbehalten.

7. Gerichtsstand, Erfüllungsort, Rechtswahl

7.1 Gerichtsstand für alle sich mittelbar oder unmittelbar aus diesem Liefergeschäft ergebenden Streitigkeiten ist ausschließlich das sachlich zuständige Gericht in 4600 Wels, Österreich.

7.2 Erfüllungsort ist 4632 Pichl bei Wels, Österreich

7.3 Für alle Streitigkeiten, die sich möglicherweise aus diesem rechtlichen Verhältnis ergeben, ist ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen anzuwenden. Die Anwendung von UN-Kaufrecht wird ausgeschlossen.

8. Gültigkeit der AGB

Mit Beginn unserer Dienstleistung erkennt der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, aus welchem Grund auch immer, nichtig sein, bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Mündliche Absprachen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung.